Neues Management.
Neuer Maschinenbau.

Wertschöpfung neu beraten.


Innovation war und ist die tragende Säule im Maschinenbau. Gerade jetzt. Ein Großteil des deutschen Maschinenbaus wird sich neu erfinden müssen und somit Innovation anders denken.

Geschwindigkeit. Geschäftsmodelle. Organisation. Produkte.

All diese Facetten der Zukunfstfähigkeit fassen wir unter
der V&S Zukunftsstrategie Maschinenbau zusammen.

Wir sind V&S

Was unsere Kunden sagen

Maschinenbau ist etwas Besonderes. Familienunternehmen auch. Berater, die das beides wirklich verstehen, sind selten. Wir haben in einer sehr engen, vertrauensvollen Zusammenarbeit gemeinsam etwas Erstaunliches erreicht: Funktionierende Grobplanung und Termintreue, wie wir sie in unserer Firmengeschichte noch nie hatten. Enge Teamorientierung und Leistungssteigerung in Vertrieb-Konstruktion-Projektierung, wie es viele nicht für möglich gehalten haben. Wir haben zwei Jahre daran entwickelt. Die Mühe hat sich gelohnt. Für unseren Erfolg, für die Menschen bei Knoll und für unsere Kunden.

Jürgen Knoll (Geschäftsführer)
KNOLL Maschinenbau GmbH

Ich kenne V&S nun schon über viele Jahre. Sie begeistern mich damit schon von Anfang an, dass immer wieder neue, spannende und absolut relevante Themen im Fokus stehen. Gerade arbeiten wir mit V&S an einem großen Projekt in unserer Firma - Neues Denken, Agilität, Entscheidungen in der Belegschaft sind nur einige der Themen, die wir gemeinsam anpacken. Die Expertise gepaart mit einem tollen Zuschnitt auf uns und unsere Firma prägt das gemeinsame Projekt.

Dr. Urs Herding (CEO)
Herding GmbH Filtertechnik

Ich muss mich entschuldigen. Zuerst dachte ich, es wäre das typische Beratergelaber, aber da steckt deutlich mehr dahinter. Danke.

Josef Reichinger (Betriebsleiter)
FASCHANG Werkzeugbau GMBH

Es ging uns in erste Linie um ein ungeschminktes Bild unserer Organisation, um die weitere Evolution unserer Organisation zielgerichtet zu initiieren. V&S hat uns mit an Brutalität grenzender Offenheit den Spiegel vorgehalten. Danke dafür.

Dr. Stefan Heun (Geschäftsführer)
Schleifring GmbH

Eine sehr gelungene inspirierende Veranstaltung und das Format hat besser funktioniert als ich gedacht hätte! Wir sind reich beschenkt worden mit richtig guten Netzwerkgesprächen und Anregungen zu den Herausforderungen im Maschinenbau, die wir alle in unterschiedlicher Form zu lösen haben! Das "Speeddating" hat dem Namen alle Ehre gemacht.
(Lager.Feuer-online)

Eva Gedeck (Personalleiterin)
Flottweg SE

Interessantes Format mit vielen bislang unbekannten ZOOM Features. Besonders überraschend: Das tolle Motivationspaket mit Proviant und Lagerfeuer-ToGo.
(Lager.Feuer-online)

Dr. Thomas Ardelt (Production Manager)
Mahr GmbH

Ich wollte mich hier nochmal für die Einladung zum Lager.Feuer bedanken. Eine tolle Veranstaltung. Ich habe wieder etwas gelernt.
(Lager.Feuer-online)

Jürgen Waldmann (Qualitätsmanagementbeauftragter)
Syntegon Packaging Systems AG
Schüco
Phoenix Contact

Fallstudie

Multiprojektmanagement trifft Engpasstheorie

Egal wie gut die Projekte geplant wurden, am Ende war es immer hektisch und die Zeitpläne hinfällig. Das dies kein unlösbarer Zustand ist, zeigen wir an diesem Beispiel!

Fallstudie

Shopfloor Management als Ordnungsstifter

Im täglichen Wahnsinn der Fertigung wurden die wahren Ursachen der Probleme nicht entdeckt. Wie Ordnung auf dem Shopfloor Licht ins Dunkle brachte, lesen Sie hier.