Organisatorische Höchstleistung verstehen und stiften


Dies ist kein Blogeintrag im herkömmlichen Sinne. Nicht einmal ein Buch, wie Sie es kennen. Es ist eine Einladung. Wir möchten Sie einladen, sich zum einen intensiv mit unserem Verständnis von Organisationen auseinanderzusetzen, zum anderen sich aktiv mit einzubringen. Das Buch ist nicht fertig! Weder Lektorin noch Graphiker hatten es in den Händen. Das sieht und liest man...Ihr Input wird helfen, es besser und hilfreicher zu machen. Wir würden gerne wissen:

  1. Was an dem Buch ist wirklich schlecht im Sinne von unverständlich (und müsste verändert werden)?
  2. Was an dem Buch ist wirklich gut (und müsste so bleiben?)
  3. Welche 20 Denkanstöße hätten Sie gerne mit mehr Praxis-Beispielen, weil Sie sie gerne benutzen würden?

Schicken Sie Ihre Anregungen an Nicole Tietz und als Dank schicken wir Ihnen ein gedrucktes Exemplar!

Zur Ansicht
Zum Download

Wir freuen uns auf Ihren Input!


Übersicht